Wichtige Informationen der Direktion: 02.11.20

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

bei der Pressekonferenz am Samstag, 31. Oktober 2020 hat Bundeskanzler Sebastian Kurz bekannt gegeben, dass die Pflichtschulen (zunächst) geöffnet bleiben.
Die Schülerinnen und Schüler müssen nach wie vor mit einem Mund-Nasen-Schutz zur Schule kommen.
Am Dienstag, 3.November 2020 sollst du mit allen Unterrichtsmaterialien (Spindschlüssel) rechtzeitig zum Unterricht erscheinen.

Über Änderungen seitens der Regierung werden wir Sie als Eltern rechtzeitig über unsere Homepage und über SchoolFox informieren (auch mündlich über Ihre Kinder und über das Lerntagebuch).

Ich ersuche alle Eltern dafür zu sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler wirklich pünktlich zum Unterricht erscheinen – die Anzahl der zuspät kommenden Schülerinnen und Schüler war vor den Herbstferien sehr hoch.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich aber bei allen Eltern, die jeden Tag dafür sorgen, dass Ihre Kinder pünktlich in der Schule sind, recht herzlich bedanken.

Die Gesichtsschilder dürfen in unserer Schule weiterhin getragen werden diese Information wurde mit Frau Mag. Michaela Stanglauer und Herrn Mag. Karl Fritthum (Bildungsdirektion Niederösterreich) abgesprochen.
Eine genaue Regelung bezüglich des Gesichtsschutzes in unserer Schule werden wir in dieser Woche mit unseren Schülerinnen und Schülern besprechen.
Wir müssen uns GEMEINSAM schützen – daher ersuche ich Sie, wenn Ihre Kinder krank sind (Fieber, Husten, Übelkeit, Bauchschmerzen, …) – schicken Sie sie NICHT in die Schule – das ist jetzt wichtiger denn je!
Die Krankmeldungen Ihrer Kinder können weiterhin NUR über SchoolFox erledigt werden
(am besten bis spätestens 9:00 Uhr).

Danke für die gute Zusammenarbeit!
GESUND BLEIBEN!
Mit freundlichen Grüßen
Gottfried Schulze (Direktor)

Comments are closed.