Wichtige Informationen der Direktion: 20.11.20

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die erste Woche Homeschooling ist bereits wieder vorbei und überwiegend positiv verlaufen.

Ich ersuche aber alle Schülerinnen und Schüler weiterhin, wie vereinbart, am Vormittag zu arbeiten und die Abgabetermine laut Abgabeplan auch wirklich verbindlich einzuhalten.

Da in SchoolFox die Ressourcen für das Abgeben neu aufgestellt wurden (FoxDrive), solltest du nur nach deinem Abgabeplan senden – ansonsten könnte es passieren, dass FoxDrive deiner Lehrerin/deines Lehrers bereits voll ist und deine Sendung nicht ankommt. Trotzdem solltest du deinen Wochenplan immer bis zum Freitag vollständig erledigt haben, auch wenn das Abgeben erst in der darauffolgenden Woche stattfinden kann.

Das Abholen der Arbeitsaufträge von der Schule und das Abgeben deiner Arbeiten in der Schule erledigst du selbst.
Das ist für dich Montag bis Freitag von 9:00 – 13:00 Uhr möglich.
Die Eltern übernehmen diese Aufgabe nur dann, wenn du außerhalb von Amstetten wohnst.

Beachte auf dem Weg zur Schule und nach Hause immer die Abstandsregel und das Tragen der Maske (dort, wo es vorgesehen ist).

Wenn es dir nicht möglich ist, deine Arbeitsaufträge zu Hause gut zu erledigen, dann sollten sich deine Eltern telefonisch mit der Direktion (07472 601 6301) in Verbindung setzen –
dann wird für dich das Arbeiten in der Schule ermöglicht.

Allerdings musst du berücksichtigen, dass du beim Aufenthalt in der Schule, während des gesamten Zeitraumes, eine Schutzmaske tragen musst. Diese Regelung ist vom Ministerium und von der Bildungsdirektion für Mittelschulen, Polytechnische Schulen und AHS-Unterstufen schriftlich vorgegeben und muss von der Schule verbindlich so umgesetzt werden (diese Regelung gilt nicht für Volksschulen und Kindergärten).

Neben dem Home-Office, betreuen und begleiten unsere Lehrerinnen und Lehrer auch täglich zwischen dreißig und vierzig Schülerinnen und Schüler in unserem Schulgebäude.
Außerdem hat in dieser ersten Woche Homeschooling auch schon viel Videounterricht stattgefunden – auch diese Unterrichtsform hat überwiegend sehr gut funktioniert.

Ich weiß, dass Homeschooling für alle Beteiligten (Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer) anstrengend ist und ich gratuliere deshalb allen Schülerinnen und Schülern, die Ihre Aufgaben in der ersten Woche zu Hause oder in der Schule gut nach dem vorgegebenen Wochenplan erledigt haben.

Für die Eltern besteht weiterhin das Angebot, Fragen telefonisch mit der Direktion abzuklären. Ich bin nicht immer sofort erreichbar, versuche aber, alle versäumten Anrufe bis zum Ende des Tages zu erledigen.

ALLES GUTE UND GESUND BLEIBEN!
Für das Lehrerteam, mit freundlichen Grüßen
Gottfried Schulze, Direktor

Comments are closed.