Wichtige Mitteilungen der Direktion! – 05.05.20

Sehr geehrte Eltern!

Am 18. Mai 2020 findet die zweite Etappe der Schulöffnungen in der Zeit der Corona-Krise statt.
Dann dürfen auch wir IHR KIND wieder in unserer Schule bei uns begrüßen.

Es gelten jedoch besondere Vorsichtsmaßnahmen:
Ihr Kind wird wie vor der Krise stundenplanmäßigen Unterricht (ohne Nachmittagsunterricht) –  diesmal aber an bestimmten Tagen –  erhalten. Die anderen Tage sind Hausübungs- und Übungstage zu Hause.

Die KLASSENVORSTÄNDE werden SIE und IHRE KINDER möglichst rasch über Schoolfox informieren, an welchen Tagen IHR KIND zum Schulbesuch in der 1. Woche (18. Mai bis 22. Mai) eingeteilt ist.
In unserer Schule wechseln wir aus PÄDAGOGISCHEN GRÜNDEN jeden Tag die Gruppe
(wie in vielen anderen Schulen auch).

Den genauen Plan dafür erhält IHR KIND am 1. Schultag:
Gruppe A jeder Klasse beginnt am Montag, 18. Mai — Gruppe B jeder Klasse beginnt am Dienstag, 19. Mai.

Eine Betreuung an den unterrichtsfreien Tagen ist unter Wahrung der Hygienevorschriften beinahe unmöglich.
Falls Sie unbedingt eine Betreuung benötigen, teilen Sie uns das in
einer E-Mail mit (m.goldnagl@amstetten.at) oder nehmen Sie telefonisch mit Direktor Schulze Kontakt auf
(07472 / 601-6301 von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr möglich – etwas länger läuten lassen – Umleitung auf ein Handy).

Über die schulische Nachmittagsbetreuung etc. erfolgt durch Mag. Rodin Rihaipour rechtzeitig eine weitere Information vor dem 18. Mai 2020.

Ihr Kind braucht, wenn es die Schule betritt, ausnahmslos eine Mund-Nasen-Maske und muss diese vor und nach dem Unterricht unbedingt aufsetzen!
Während des Unterrichtes werden unsere Lehrerinnen/Lehrer und unsere Schülerinnen/Schüler Gesichtsschilder tragen, damit der Infektionsschutz auch in dieser Zeit gegeben ist!

DANKE an UNSEREN ELTERNVEREIN, der die Hälfte der Finanzierung übernommen hat!

Wenn Sie Bedenken haben, dass durch den Schulbesuch Ihr Kind Sie oder Angehörige gefährden könnte, teilen Sie uns das möglichst rasch telefonisch mit (Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.00 Uhr unter: 07472 / 601–6301).
Das Lernen muss dann ausschließlich zu Hause ermöglicht werden!
(der Home-Office Modus endet offiziell am 18.Mai 2020 – das erschwert das Lernen für Ihre Kinder erheblich).

Sollten Sie weitere Fragen haben, die dringend geklärt werden müssen, wenden Sie sich bitte an mich (Schulleitung)!

Vielen Dank für IHRE Zusammenarbeit und Unterstützung!

Ich möchte mich vor dem Ende des Home-Office-Schooling noch einmal bei IHNEN als ELTERN für die SEHR GUTE ZUSAMMENARBEIT während dieses ganz speziellen Zeitraumes HERZLICH bedanken!
Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben während dieses Zeitraumes digital von zu Hause aus ganz AUSGEZEICHNET und ENGAGIERT gearbeitet – ich GRATULIERE EUCH / DIR dazu!
Dass dieser Modus sehr gut funktioniert hat und dass auch LERNEN tatsächlich stattgefunden hat, dafür bedanke ich mich bei meinem LEHERTEAM recht herzlich!

Mit freundlichen Grüßen
Gottfried Schulze
Direktor

Comments are closed.